Stress

Seite 1 von 1
5 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 5

Kräuter gegen Stress individuell zusammenstellen

Pferdefutter im Winter muss andere Anforderungen erfüllen als Pferdefutter im Sommer. In den Wintermonaten entsteht aus unterschiedlichen Gründen oft mehr Stress für Pferde. Kräuter gegen Stress können aber helfen, weil sie beruhigend wirken. Wir biten Ihnen unsere Kräuter gegen Stress als Einzelkräuter an, die Sie bei Bedarf ganz individuell zusammen mit dem Pferdefutter im Winter oder eventuell auch Pferdefutter im Sommer mischen und so ganz leicht verarbreichen können.

Unser Angebot an Pferdefutter ist stets auf dem neuesten Stand
Wenn Sie bei uns Pferdefutter kaufen, können Sie sich darauf verlassen, in unserem Angebot alles zu finden, was dem neuesten Stand der Wissenschaft für Pferdefutter entspricht. Das gilt auch für Kräuter gegen Stress. Unser Team ist gut geschult und achtet mit darauf, dass Sie in unserem Onlineshop nur Pferdefutter kaufen können, das Ihrem vierbeinigen Freund auch gut tut. Damit Sie Ihr Pferdefutter so zusammenstellen, dass es im Winter und im Sommer optimal zu den Bedürfnissen Ihres Pferdes passt, können Sie sich auch gern von uns beraten lassen, bevor Sie bei uns Pferdefutter kaufen. Besonders bei Pferdefutter im Winter sind Kräuter gegen Stress aufgrund der Haltungsbedingungen oft ratsam.

Gründe, warum Pferde im Winter Kräuter gegen Stress brauchen
Anders als im Sommer leben viele Pferde im Winter nachts in Boxen und haben nur am Tag ein wenig Bewegung draußen. Nicht in jedem Stall ist eine große Winterweide vorhanden. Häufig sind es nur relativ enge Ausläufe, in denen sich Pferde im Winter ein wenig bewegen können. Je nach Bodenbeschaffenheit können solche Ausläufe außerdem sumpfig und rutschig sein und besonders bewegungsfreudige Pferde mit viel Temperament in ihrem Bewegungsdrang hemmen. Das ist Stress für viele Pferde. Auch der Boxennachbar kann für ein Pferd ein Stressfaktor sein, aber nicht immer lässt sich einrichten, solche Nachbarschaften zu verändern. Bei Offenstallhaltung können im Winter besonders rangniedere Pferde auch gestresst sein, wenn es darum geht, an engen Heuraufen an genug Futter zu kommen oder im Offenstall einen schönen Schlafplatz zu finden. Optimale Haltungsbedingungen zu schaffen, ist nicht immer leicht, besonders in den Wintermonaten. Pferdefutter im Winter, das Kräuter gegen Stress enthält, kann zwar die Haltungsbedingungen nicht verbessern, aber eine beruhigende Wirkung haben, die hilfreich ist.

Das können Kräuter gegen Stress
Baldrian, Hopfen und Melisse sind ganz natürliche Beruhigungsmittel, die sich günstig auf das Nervensystem gestresster Pferde auswirken. Eine allgemein anregende Wirkung auf den gesamten Stoffwechsel haben Ginkgoblätter. Kamille, aber auch Hopfen wirken auf die Verdauung regulierend und anregend und so ebenfalls beruhigend und entkrampfend. Wenn Sie bei uns Pferdefutter kaufen und diese Kräuter ergänzend dem Pferdefutter beimischen, kann das Ihrem Pferd in Stresssituationen helfen.